Nächste Veranstaltungen

25 Jan
8 Feb
15 Feb
Blitz-Vereinsmeisterschaft
15.02.2019 19:00

Aktuelle Empfehlungen

Frühjahrsopen 2019
1. Runde am 01.03.2019
Vereinsmeisterschaft 2018/2019
Aktuelle Ergebnisse
Bezirk-Hannover-Open 2019
1. Runde am 19.01.2019

Vereinsabend

Immer mittwochs und freitags in der Begegnungsstätte Altwarmbüchen, an der Riehe 32, 30916 Isernhagen.
Ab 16:30 Uhr für Kinder und Jugendliche, ab 18 Uhr für Erwachsene. Wir freuen uns auf euch!

 

1. Mannschaft

Der unangefochtene Tabellenführer HSK Lister Turm 2 trat gegen unsere 1. Mannschaft nur mit sieben Spielern an und brachte uns so mit 1:0 in Führung. Kurz darauf zeigte Detlef Loeper in seinem ersten Saisonspiel, dass er während seiner Schachpause nichts verlernt hat und erhöhte auf 2:0. Ein weiterer Sieg gelang Jürgen Reinecke, der sich lange verteidigen musste, aber dann überraschend gewann. Am Spitzenbrett opferte Sven-Hendrik Loßin bereits früh seine Dame, um mit seinen verbliebenen Figuren den gegnerischen König anzugreifen. In einer spektakulären Zeitnotphase rentierte sich diese Strategie und sicherte uns den ersten Mannschaftspunkt. Da schließlich auch Marius Eilert seine Partie gewann, siegten wir sensationell mit 5:3 und sammelten zwei ganz wichtige Punkte im Abstiegskampf.

2. Mannschaft

Beim bisherigen Tabellenführer SF Sulingen rechnete sich unsere 2. Mannschaft keine großen Chancen aus, zumal wir mit nur sieben Spielern antraten. Doch einmal mehr wuchsen Anatolij Romakin, Andreas Köppl, Holger Ernst, Matthias Clever und Bodo Lieberum über sich hinaus und gewannen ihre Partien. Kevin Teichert und Jens Wendling vollendeten mit halben Punkten den famosen 6:2 Sieg. Als Tabellendritter ist die Abstiegsgefahr nun auf ein Minimum gesunken und wir können uns neue Ziele stecken.

3. Mannschaft und 4. Mannschaft

Im direkten Duell zwischen unseren Mannschaften erzielten Patrick Dähn, Norbert Gornig, Nadja Nidzwetzki, Joachim Glaschak, Matteo Musteata und Alan Barclay volle Punkte für die 3. Mannschaft. Die Partien zwischen Michael Schoder und Charlotte Loßin sowie zwischen Alexander Zwetzich und Ben Braun endeten unentschieden und sorgten so für den Endstand von 7:1 für die 3. Mannschaft.