Nächste Veranstaltungen

Keine Veranstaltungen gefunden

Online-Jugendtraining

Freitags ab 18:00: Schachtraining für unsere Kinder und Jugendlichen bei Lichess.org

Im Anschluss auf Anfrage digitaler Vereinsabend für alle Erwachsenen.

Gleichzeitig Audio-Konferenz mit dem Programm "Discord". Bei Interesse meldet euch bei Julian!

Spielbericht SD Isernhagen 2 – HSK Lister Turm 4     01.03.2020

Leider hagelte es in der Woche Absagen für den 7. Spieltag, so dass ich schon mit Patrick aus der dritten Mannschaft improvisieren musste, um überhaupt eine spielfähige Mannschaft ans Brett zu bekommen. Die letzte Absage traf uns dann am Sonntagmorgen und um nicht zu viert antreten zu müssen, entschied sich Patrick, trotz der Aussichtslosigkeit für die dritte zu spielen. Dafür Danke und Hut ab...

Aber auch zu fünft waren die Chancen gleich Null – Lister Turm war uns haushoch überlegen und hat mit Ihrem Kader in dieser Klasse eigentlich nichts zu suchen.

Aber wir steckten den Kopf nicht in den Sand, sondern probierten unser bestes. Als erster musste Nils an Brett 8 die Segel streichen, er stellte einen Turm ein und kurz darauf klingelte auch noch sein Telefon. Egal, die Partie war hinüber und somit stand es 0-4

Hans-Jürgen war der nächste. Klaus Lütjen (1790) setzte ihm in einem Schwerfigurenendspiel zu und Hans-Jürgen hatte ein Einsehen. 0-5

Jürgen an Brett 1 musste gegen Amir Aghaalitari (1936) ebenfalls einsehen, dass heute nichts zu holen war. 0-6

Wenn man sich die Aufstellung von Lister Turm anschaut, stellt man fest, dass es fast die Aufstellung war, mit der sie im letzten Jahr noch in der Verbandsliga gegen unsere erste Mannschaft gespielt haben.

Blieben noch Patrick und ich über und wir hofften beide noch auf einen „Ehrenpunkt“. Aber auch dieser wurde uns von Lister Turm nicht gestattet und so gab es die Höchststrafe : 0-8

Gespannt schaute ich hinterher auf die anderen Ergebnisse in der Bezirksklasse, um zu prüfen, ob ein Klassenerhalt noch möglich ist. Leider verlor WB Eilenriede gegen Anderten und somit war unser Abstieg eigentlich besiegelt. Zu schlechte Brettpunkte im Vergleich zur Konkurrenz sorgten nur noch für eine theoretische Chance auf einen Verbleib in der Klasse.

Doch am Montag erreichte mich eine E-Mail vom SF Gläser (SK Anderten):

Bedingt durch den Rückzug des SVg Steinhude aus der Verbandsliga Süd wird es mit großer Wahrscheinlichkeit nur 2 Absteiger aus der Bezirksklasse geben. Sollten wir also Platz 8 erreichen, was nicht unmöglich ist, würden wir wohl doch noch die Klasse halten.

Nach dem nächsten Spieltag gegen Döhren-Gleidingen wissen wir mehr.

Holger