Nächste Veranstaltungen

Keine Veranstaltungen gefunden

Aktuelle Infos

Der Spielbetrieb ist im November ausgesetzt.
Auf Grund der Corona-Verordnung der Landesregierung können im November keine Trainingsabende stattfinden. Der Start der Überbrückungsligen sowie der Start der Vereinsmeisterschaft muss verschoben werden.

Der gemeinsame Spielausschuss der Landesverbände Niedersachsen und Bremen hat beschlossen, die beiden noch ausstehenden Runden der Mannschaftsmeisterschaften an diesen beiden Terminen zu Ende zu spielen. Zunächst sei allerdings rückblickend die Frage gestattet, ob angesichts der nicht unerheblichen Corona bedingten Erschwernisse ebenfalls erwogen wurde, die laufende Saison zu annullieren. Leider ist festzustellen, dass der NSV seine Entscheidung diesbezüglich schlecht oder gar nicht kommuniziert hat.

Nun also die Nachholung.

Unter welchen Bedingungen soll dies geschehen?

Auch hier wird wenig kommuniziert. Zunächst wird den Vereinen, die nicht in der Lage sein werden, ihre Bretter ganz oder teilweise zu besetzen, zugesagt, dass keine Strafgelder erhoben werden. Das ist gleichermaßen richtig und erwartbar.

Und dann ist da noch der Hinweis auf die Niedersächsische Verordnung vom 10. Juli 2020. Darin wird in §26 vorgeschrieben, dass
- ein Abstand von 2m zwischen den Spielern einzuhalten ist und dass
- „Hygiene- und Desinfektionsmaßnahmen, insbesondere in Bezug auf gemeinsam genutzte Sportgeräte, durchgeführt werden“ müssen.

Das war’s.

Kein Wort zur hoch umstrittenen Frage der Aerosol-Verteilung bei längerem Aufenthalt in einem geschlossenen Raum. Also ob und wie zu lüften ist. Und wie das ggf. zu organisieren wäre. Schaut euch hierzu noch mal den unten stehenden Bericht von Joachim Glaschak an.

Kein Wort, ob eine Mund-Nasen-Bedeckung anzuraten oder vorzugeben ist.

Kein Wort zu anderen nicht weniger wichtigen Fragen.

Nun kann man sich ja durchaus auf den Standpunkt stellen, dass die Mannschaftsführer/innen die jeweiligen Spielbedingungen vor jeder Runde untereinander eigenverantwortlich klären können und sollen.

Allerdings müsste es das Anliegen des NSV sein, die Unentschlossenen an die Bretter zu bringen. In diesem Sinne wäre es ganz sicher hilfreich, verbindlich zu wissen, worauf man sich einlässt.

Vielleicht kommt da noch was…

Frank Gathmann