Nächste Veranstaltungen

10 Okt
BMM 1. Runde
10.10.2021 10:00 - 15:00
21 Nov
BMM 2. Runde
21.11.2021 10:00 - 15:00

Am 05.02. 2021 haben die Freibauern Wedemark einen Teamwettkampf mit den befreundeten Schachvereinen veranstaltet. Hier geht es zu dem Bericht von Holger Ernst, der in der Einzelwertung einen starken zweiten Platz erreichen konnte:

Das FBW-Kräftemessen am 05.02.2021 - ein Bericht von Hoger Ernst

Am 05.02. trafen sich zunächst 20 Spieler aus 5 Vereinen unserer Region zum „Kräftemessen“ auf dem lichess-Server.

Der Modus von „10+4“ sorgte erfreulicherweise dafür, dass auch ein paar „ältere“ Semester an dem Vergleich teilnahmen.(z.B. Gerd Niebuhr, Joachim Glaschak oder Heiko Buß).

Anfangs sah es nach einem klaren Sieg des Gastgebers aus, da er mit Abstand die meisten Spieler gemeldet hatte und bis zu 10 Spieler in die Wertung kommen sollten.

Doch kurz vor Spielbeginn um 20.00 Uhr meldeten sich doch noch einige Drachen an und somit rechnete ich mit Chancen auf das Podest.

Bei uns traten Christian, Freddy, Joachim und ich an und wir kamen alle ganz gut ins Turnier. Später gesellten sich noch Werner und Julian dazu.

Wedemark stellte 10 Spieler auf und war damit in der Favoritenrolle.

Aber auch Neustadt (4 starke Spieler) und die Schachtiger (3 Spieler) mussten beachtet werden.

WB Eilenriede trat zunächst nur mit einem Spieler an und hatte damit nur Außenseiterchancen.

Freddy, Joachim und ich konnten unsere Auftaktpartien gewinnen und so setzen wir uns gleich mal an die Spitze. Christian verlor gegen Heiko Buß.

Im späteren Verlauf holte Joachim sogar ein Remis gegen Manfred Backhaus und auch Freddy gewann 3 seiner 4 Partien. Ganz starker Auftritt von den beiden.

Auch Christian verlor keine Partie mehr und holte noch starke 7 Punkte.

Ich hatte etwas Glück mit der Auslosung in Runde 5, in der ich meinen Gegner recht schnell Matt setzte und somit noch eine sechste Partie spielen durfte. In dieser konnte ich noch Hans-Joachim Cuno besiegen und erreichte damit 9 Punkte und Platz 2 in der Einzelwertung – gleichauf mit Manfred Backhaus, der sogar auf 7 Spielrunden kam.

Auch der spät eingestiegene Werner Zoch steuerte noch 2 Siege gegen Thomas Majewski und Tom Ole Diem bei und auch Julian holte in seiner einzigen Parte volle Punkte.

Am Ende stand Platz 1 mit 33 Punkten. Um den zweiten Platz gab es ein Gerangel zwischen Wedemark, Neustadt und den Schachtigern, indem sich Wedemark mit 24 knapp vor Neustadt mit 22 und Langenhagen mit 21 Punkten durchsetzte. Eilenriede hatte es mit nur einem Spieler natürlich am schwersten, aber „Bobbelkopp13“ holte immerhin 5 Punkte.

 

Alle Ergebnisse auch nochmal hier :

https://lichess.org/tournament/tds9589b

 

Unterm Strich mal wieder ein gelungenes Turnier mit am Ende 26 Teilnehmern. Hier ist eine Wiederholung wohl nur eine Frage der Zeit. Danke an den Ausrichter Heiko Buß für die Organisation.

Der Modus kam sehr gut an und lässt definitiv auch die Teilnahme von jüngeren oder älteren Schachfreunden zu.