Nächste Veranstaltungen

14 Dez
21 Dez
Weihnachtsfeier
21.12.2018 18:00

Aktuelle Empfehlungen

Landeseinzelmeisterschaften
03.-06.01.2019. Anmeldung bis 15.12.2018!
Vereinsmeisterschaft 2018/2019
Aktuelle Ergebnisse

Vereinsabend

Immer mittwochs und freitags in der Begegnungsstätte Altwarmbüchen, an der Riehe 32, 30916 Isernhagen.
Ab 16:30 Uhr für Kinder und Jugendliche, ab 18 Uhr für Erwachsene. Wir freuen uns auf euch!

Bericht von Holger Ernst

„Bauchgefühl“

Bis Sonntagmorgen um 08.30 Uhr konnte ich noch mit der fast besten Aufstellung planen, dann kam die Absage von Detlef aus der ersten Mannschaft und somit kam Nils zu seinem Debüt in der zweiten, da wir Andreas Köppl noch nach oben abgeben mussten.

Mein Bauchgefühl sagte mir, dass wir mit fast 100 DWZ weniger im Schnitt wohl vor einer Herkulesaufgabe stehen würden und es sollte mich nicht trügen.

Spielort war diesmal die Begegnungsstätte in F.B. zusammen mit der ersten Mannschaft. Nachdem Tische und Material aufgebaut waren, ging es mit etwas Verzögerung los.

Mir war klar, dass wir gerade an den mittleren Brettern volle Punkte holen mussten, da Kati, Kevin, Reinhard und Nils doch schwere Gegner hatten. Wie schon in der ersten Partie konnten wir uns wieder auf Robert verlassen. Er rechnete im Mittelspiel eine lange Kombination durch, die mit großem Vorteil enden sollte. Zwar kam es etwas anders, doch seine Rechenkünste reichten und sein Gegner Kujawa (1790) hatte ein Einsehen. 1-0.

Erneut eine ganz starke Vorstellung von Robert, sein Training bei Lukas scheint sich jetzt schon auszuzahlen…

Charlottes Gegner opferte im Mittelspiel einen Turm ohne jegliche Kompensation und kurze Zeit darauf verbuchte Charlotte noch einen Qualitätsgewinn, so dass sie mit einem ganzen Turm mehr weiter spielen durfte. Sie ließ sich nicht beirren und verwandelte ebenfalls zum vollen Punkt. Klasse Lotti..

Leider hatten Jürgen und ich nicht unseren besten Tag und verloren zeitgleich unsere Partien an Brett 4 und 5. 2-2

Nun verblieben nur noch die 4 Bretter, die ich schon im Vorfeld als sehr schwer beurteilt hatte. Und leider kam es so, wie prognostiziert. Alle 4 Bretter gingen verloren. 2-6

Wir brauchen jetzt aber nicht den Kopf in den Sand zu stecken, diese Partie war jetzt keine von denen, die ich mir zu Saisonbeginn als erfolgsversprechend ausgeguckt hatte. Die Gegner die wir schlagen können, kommen noch. Mit 2 Mannschaftspunkten nach 2 Partien sind wir absolut im Soll. Unser nächstes Spiel ist auswärts am 25.11.2018 beim SV Laatzen 2.