Nächste Veranstaltungen

13 Dez
Vereinsmeisterschaft, Runde 4
13.12.2019 18:30 - 22:00
10 Jan
Vereinsmeisterschaft, Runde 5
10.01.2020 18:30 - 22:00
19 Jan
5. Runde Mannschaftsmeisterschaft
19.01.2020 10:00 - 15:00

Aktuelle Empfehlungen

Vereinsmeisterschaft 2019/2020
Die aktuellen Ergebnisse findet man unter Turniere > Vereinsmeisterschaft.
02.01. - 05.01.2020 Landeseinzelmeisterschaften in Verden
Es gibt 3 offene Turniere und das Meisterturnier. 90min/ 40 Züge + 30s
04.01.2020 offene Problemlösemeisterschaft
um 20.30 Uhr in Verden, offen für jede/ jeden. Das Turnier dauert 1 Stunde.

Vereinsabend

Immer mittwochs und freitags in der Begegnungsstätte Altwarmbüchen, an der Riehe 32, 30916 Isernhagen.
Ab 16:30 Uhr für Kinder und Jugendliche, ab 18 Uhr für Erwachsene. Wir freuen uns auf euch!

Charlotte startet stark beim Lessing Open

Beim Lessing-Open in Wolfenbüttel sind auch drei Schachdrachen mit dabei: Joachim Glaschak, Charlotte Loßin und Dr. Werner Zoch.

Charlotte besiegte den erst 7-jährigen talentierten Sayas Payyappat von Hannover 96.

Charlotte spielte energisch gegen die Mitte mit 1.- c6-c5. 2.c3 Db6 3.Lc4 Tad8 4.Ke2 Kh8 5.Tag1 cxd4 6.cxd4 e5! und die weiße Stellung brach zusammen.

Hier geht es zu den aktuellen Ergebnissen: http://nsv-online.de/turniere/lessing-open-2019/?ak=Lessing%20Open%20Elo&show=TeilRang#menu

Internationales Langenhagener Sommer-Open der Schachtiger Langenhagen

Bericht von Frank Gathmann

Das zum ersten Mal von den Schachtigern ausgerichtete Turnier hat Aufsehen erregt und war mit einem GM, einem IM, fünf FM und insgesamt 12 Spielern mit einer DWZ von 2200 oder mehr ganz stark besetzt. Auch fünf Schachdrachen waren mit von der Partie. Einen schönen Erfolg verbuchte Marius, der die Erwartungen übererfüllen konnte und nach seinem grandiosen 100%-Sieg beim Frühjahrsopen derzeit wirklich einen Lauf hat.
Hier geht es zu den Ergebnissen. Abschlusstabelle A-Open und Abschlusstabelle B-Open

Sommerturniere 2017

Am kommenden Freitag starten unsere diesjährigen Sommer-Spaß-Turniere. Hier die Terminübersicht:


23. Juni: Schach mal anders (Turnierleitung: Charlotte)
Es gibt so viele verschiedene Arten, Schach zu spielen. Bei „Schach mal anders“: wird in jeder Runde wird eine andere lustige Schachvariante ausprobiert!

30. Juni: Turniersimultan
Jeder spielt gegen jeden. Und zwar gleichzeitig! Wer sich schnell von Brett zu Brett bewegt, hat gute Chancen!

7. Juli: Ansageschach (Turnierleitung: Holger)
Dass Schach ein Mannschaftssport sein kann, ist klar. Aber beim Ansageschach spielt ein Team am selben Brett: Einer gibt Kommandos, der andere zieht!

14. Juli: Baskisches Schach
Beim Baskischen Schach spielen die Spieler gleichzeitig zwei Partien gegen denselben Gegner!

21. Juli: Tandem (Turnierleitung: Randolf)
Zwei gegen Zwei, 5 Minuten Bedenkzeit, geschlagene Figuren bekommt der Teamkollege - Spaß und Spannung sind garantiert!


Die Turniere starten jeweils um 19:00 Uhr. Die Bedenkzeit wird bei jedem Turnier, ausgenommen vom Tandemturnier, im Bereich von Schnellschachpartien liegen.

Gäste sind wie immer herzlich willkommen!

Neo classical Chess (2016)

Am 29.07.2016 hat Sven-Hendrik eine neue Schachvariante in unsere Sommerturniere, das Neo classical Chess, eingeführt. Bei dieser Variante beginnt das Schachspiel mitten in einer Eröffnung von Großmeistern, ansonsten sollte es eine ganz normale Schnellschachpartie werden. Jedoch war in diesem Turnier nichts normal.

Chess 960 2016

10 Spieler, 960 Stellungen, ein Sieger

 

Am 16. Juli 2016 ging es in die vierte Runde der sechs Sommerturniere: Heute hieß das Motto „Chess 960“! Dabei handelt es sich um eine Variante des Schachs, bei der die Ausgangsstellung der Figuren ausgelost wird. So ergeben sich 960 verschiedene Stellungen und jegliches Eröffnungswissen ist aus dem Spiel genommen. Stattdessen lässt sich hier wunderbar das Stellungsgefühl trainieren, da man sich in jeder Partie überlegen muss, wie man die Figuren am besten aufstellt.

Zehn Spielerinnen und Spieler ließen sich diesen Spaß trotz Sommerferien nicht entgehen und spielten fünf Runden mit einer Bedenkzeit von 15 Minuten.