Keine Veranstaltungen gefunden

Aktuelle Empfehlungen

Sommerturniere 2017
Freitags ab 19 Uhr
21.05. Relegation
WB Eilenriede 2 vs. SD Isernhagen 2

Vereinsabend

Immer mittwochs und freitags in der Begegnungsstätte Altwarmbüchen, an der Riehe 32, 30916 Isernhagen.

Ab 16:30 Uhr für Kinder und Jugendliche, ab 18 Uhr für Erwachsene. Wir freuen uns auf euch!

BBMM 2017

Geschrieben von Charlotte. Veröffentlicht in Blitzturniere

Bericht von Holger

Am 26.03. machten sich 2 Mannschaften aus Isernhagen auf den Weg zur Bezirks-Blitz-Mannschaftsmeisterschaft.

Isernhagen 1 trat mit der Aufstellung Marius, Michael Jäkel, Christian und Robert an – Isernhagen 2 mit Jürgen, Patrick, Holger und Charlotte.

Die Ziele waren eindeutig: Die erste Mannschaft wollte einen guten Mittelfeldplatz erreichen, die Zweite wollte die „Großen“ ein wenig ärgern und vielleicht den einen oder anderen Mannschaftspunkt erzielen.

 Zum „Warmspielen“ musste die zweite erst mal gleich gegen SF Hannover 1, Lehrte 1 und Hannover 96 1 antreten – eine aussichtslose Mission.

Doch sowohl Holger gegen Thomas Kaimer (2135), als auch Jürgen gegen Marc Tenninger (1866) und Charlotte gegen Vladimir Usachyi (1997) holten die ersten überraschenden halben Punkte. Und auch als unsere Erste gegen Hannover 96 1 spielte sah es nicht hoffnungslos aus. Sie gewannen sogar im Hinspiel 2,5 zu 1,5, jedoch unterlagen sie in der Rückrunde.

Danach gab es für die zweite Mannschaft gegen Hannover 96 3 einen 8-0 Sieg, sodass auch die ersten Mannschaftspunkte erzielt worden. Im anschließenden Spiel gegen die zweite Mannschaft von Hannover 96 holten wir ein 4-4 und somit den dritten Mannschaftspunkt. Dabei blieb es leider bis zum Ende, da wir gegen Rinteln 2 knapp mit 3,5:4,5 unterlagen.

Gegen alle anderen Mannschaften war der Leistungsunterschied einfach zu groß, aber trotzdem hatten wir eine Menge Spaß. Gegen den Turniersieger HSK Lister Turm schaffte Holger sogar fast ein Remis, Patrick ließ es sich nicht nehmen seine Gegner wenigstens mal zum „Nachdenken“ zu bringen oder mit einem „Schach“ zu schocken.

Holger muss sich wohl mal etwas mit dem Regelwerk beschäftigen. In 2 Partien gab er den sicheren Sieg aus der Hand: Gegen SF Hannover 2 zog er einen Freibauern auf die Grundlinie, drückte die Uhr und wollte sich dann die Dame holen. Falsche Reihenfolge! So verlor er eine klar gewonnene Partie. Auch beim internen Duell gegen die erste Mannschaft stand er gegen Robert auf Gewinn, beide übersahen aber für 3-4 Züge, dass Holger im Schach stand.

Patrick gewann parallel gegen Michael Jäkel und sorgte damit für eine Überraschung.

Unterm Strich standen am Ende 18,5 Brettpunkte zu Buche, die sich relativ gleich verteilten. Ich glaube, dass wir alle an diesem Tag sehr viel Spaß hatten und auch als wir zwischendurch mal etwas demoralisiert waren, wusste Patrick uns mit Hilfe von etwas „Nervennahrung“ wieder aufzumuntern.

Die erste Mannschaft holte am Ende 43,5 Brettpunkte, wobei Christian mit 15,5 Punkten, knapp vor Marius (14), am fleißigsten war. Überraschend war auch, dass Robert in diesem Turnier 7 von 24 Punkte holte und damit der drittbeste Schach-Drache zusammen mit Michael Jäkel wurde.

Mit dem 8. Platz landeten sie auf dem ihrer DWZ entsprechendem Rang.

 

Hier geht es zu der Tabelle.

Hier geht es zu den Einzelergebnissen.