Nächste Veranstaltungen

13 Dez
Vereinsmeisterschaft, Runde 4
13.12.2019 18:30 - 22:00
10 Jan
Vereinsmeisterschaft, Runde 5
10.01.2020 18:30 - 22:00
19 Jan
5. Runde Mannschaftsmeisterschaft
19.01.2020 10:00 - 15:00

Aktuelle Empfehlungen

Vereinsmeisterschaft 2019/2020
Die aktuellen Ergebnisse findet man unter Turniere > Vereinsmeisterschaft.
02.01. - 05.01.2020 Landeseinzelmeisterschaften in Verden
Es gibt 3 offene Turniere und das Meisterturnier. 90min/ 40 Züge + 30s
04.01.2020 offene Problemlösemeisterschaft
um 20.30 Uhr in Verden, offen für jede/ jeden. Das Turnier dauert 1 Stunde.

Vereinsabend

Immer mittwochs und freitags in der Begegnungsstätte Altwarmbüchen, an der Riehe 32, 30916 Isernhagen.
Ab 16:30 Uhr für Kinder und Jugendliche, ab 18 Uhr für Erwachsene. Wir freuen uns auf euch!

Vielleicht ein zweiter Startplatz für die Schach-Drachen bei den Niedersächsischen Blitz-Meisterschaften?

Bericht von Julian

Am 17. März 2019 stand wieder ein ganz besonderes Turnier auf dem Programm: Die Bezirks-Einzelmeisterschaften im Blitzschach. Dieses Mal stand das Turnier unter einem ganz besonderen Vorzeichen: Marius hatte sich mit einem guten Ergebnis bei den Niedersächsischen Blitzmeisterschaften 2018 bereits für eine weitere Teilnahme vorqualifiziert - so lag es nun an mir, ob wir dort zu zweit die Drachen-Fahne hochhalten würden. Gefordert war eine Platzierung unter den ersten 4 von 19 Teilnehmern. Auf geht’s!

Gespielt wurde mit 5 Minuten Bedenkzeit. Ein falscher Zug verlor nicht, sondern führte zu einer Minute Zeitaufschlag für den Gegner. Ab nächstem Jahr werden die Bezirks-Blitzmeisterschaften im Modus 3+2 ausgetragen werden.

In der ersten Runde saß mir Alexander Izrailev von Hannover 96 gegenüber (DWZ 2282). Ich konnte gut mithalten und tatsächlich in ein Endspiel mit einer Dame gegen Läufer, Springer und Bauer umwandeln. Leider musste ich meine Dame für seinen Freibauern aufgeben und verlor über die Zeit mit meinem König gegen Springer und Läufer. Dennoch ein gutes Zeichen, dass heute etwas geht. In den nächsten Runden lief es gut und zur Halbzeit belegte ich mit 7,5/10 den vierten Platz. Allerdings stand mir die direkte Konkurrenz noch bevor:

Direkt nach der Pause hatte ich mich wohl etwas zu sehr entspannt und kam aus dem Tritt: Gegen Jörg Witthaus konnte ich eine Leichtfigur gewinnen, doch in der Zeitnotphase dann der Fauxpas: Ein falscher Zug von mir bescherte Witthaus eine Minute Zeitgutschrift und ich verlor auf Zeit, noch ehe ich die letzten Bauern schlagen konnte – ein ganz wichtiger Punkt für Witthaus. Für mich wurde es danach knapp, nach einem leistungsgerechten Remis gegen Amir Aghalitari, einer Niederlage gegen den unbesiegten Tobias Vöge und das freundschaftliche Remis gegen Katharina Schaper standen zum Schluss 11,5 Punkte aus 17 Runden zu Buche.

Am Ende also ein 5. Platz, mit dem ich zufrieden sein kann, auch wenn mit etwas mehr Kaltschnäuzigkeit noch mehr drin gewesen wäre. Mit etwas Glück sagt jemand vor mir noch ab und die Schach-Drachen stellen erstmals 2 Spieler für die Landes-Blitz-Meisterschaft.

Wir dürfen gespannt sein!

Die Abschlusstabelle findet ihr hier.