Nächste Veranstaltungen

29 Sep
1. Runde Mannschaftsmeisterschaft
29.09.2019 10:00 - 15:00
3 Okt
25 Okt
Vereinsmeisterschaft, Runde 1
25.10.2019 18:30 - 22:00
27 Okt
2. Runde Mannschaftsmeisterschaft
27.10.2019 10:00 - 15:00

Aktuelle Empfehlungen

ab 25.10. Vereinsmeisterschaft 2019/2020
7 Runden klassisches Schach - Noch ein Freiplatz in der Meistergruppe zu vergeben!
Achtung: Trainingsaufgaben!
Siehe oben in der Menüleiste unter "Training"
22.09. Leine Open
9 Runden Schnellschach im Freizeitheim Ricklingen
Senioren-Pokalmannschaftsmeisterschaft der Vereine
Meldeschluss ist der 10. Oktober 2019. Ansprechpartner ist Jürgen Reinecke.

Vereinsabend

Immer mittwochs und freitags in der Begegnungsstätte Altwarmbüchen, an der Riehe 32, 30916 Isernhagen.
Ab 16:30 Uhr für Kinder und Jugendliche, ab 18 Uhr für Erwachsene. Wir freuen uns auf euch!

Bericht von Julian

Am 1. Mai 2019 brachen Marius und Julian zum traditionellen Maiturnier in Braunschweig auf. Dieses Mal mit prominenter Besetzung: Mit dabei war der internationale Meister Nikolas Lubbe (DWZ 2382), bekannt von Chess24 und der Kommentierung des WM-Kampfes im letzten Jahr.

Neben Nikolas traten noch 5 weitere Spieler mit einer DWZ > 2100 an, aber davon ließen Marius und Julian sich nicht entmutigen. Das Ziel war, heute einmal gegen Lubbe spielen zu können.

Julian war an Startplatz 19 von 61 gemeldet und musste daher schon in Runde 2 gegen FM Tobias Vöge spielen. Nach dieser Niederlage und einem Sieg in Runde 3 folgte mit IM Sven Joachim der nächste deutlich besser bewertete Spieler, wo er erneut das Nachsehen hatte. Nach der Pause spielte er unkonzentriert gegen das Jugendtalent Sebastian Wöllenstein und musste schon den 3. Punkt abgeben. Damit war die Devise klar: Die letzten vier Runden sollten vier Siege bringen. Tatsächlich hatte Julian Glück in der Auslosung und erhielt nur noch schwächer bewertete Gegner, die er alle schlagen konnte. Am Ende landet er mit 6 Punkten auf Platz 11 und verpasst den Rating-Preis < 2000 DWZ nur um einen Buchholzpunkt.

Marius startete deutlich besser ins Turnier und hatte bis zur sechsten Runde nur einen einzigen Punkt abgegeben. Dann war es endlich soweit: Brett 1: Lubbe gegen Eilert. Marius begegnete ihm zunächst auf Augenhöhe, konnte aber leider keinen Punkt entführen. In Runde 8 ging es dann gegen Markus Hahn weiter (DWZ 2275), gegen den Marius kurz vor Turnierende eine weitere Niederlage einstecken musste. Mit einem Sieg in der letzten Runde erreichte er aber ebenfalls 6 Punkte und einen sehr guten 8. Platz, punktgleich mit Platz 5.

Insgesamt wieder ein sehr schönes Turnier mit vielen neuen Bekanntschaften und vertrauten Gesichtern, mit denen wir nochmal die Saison Revue passieren ließen und viele andere Neuigkeiten aus der Schachwelt hörten. Die ganz starken Spieler hatten heute etwas dagegen, dass ein Drache das Treppchen erklimmt, aber es hat wieder viel Spaß gemacht und Marius durfte gegen einen der berühmtesten deutschen Schachspieler antreten. Das nächste Schnellschachturnier bietet sich am 11. Mai an, wo die Schach-Drachen mit den Freibauern Wedemark ein Turnier der Jugendserie ausrichten.

Detaillierte Ergebnisse gibt es hier.