Nächste Veranstaltungen

10 Okt
BMM 1. Runde
10.10.2021 10:00 - 15:00
21 Nov
BMM 2. Runde
21.11.2021 10:00 - 15:00

Aktuelle Infos

Die aktuellen Trainingszeiten in der Begegnungsstätte:
mittwochs 16.30 Uhr - 19.30 Uhr für alle
mittwochs 16.30 Uhr - 18.00 Uhr für Kinder und Jugendliche
freitags ab 16.30 Uhr für alle

Mit tollen Erfolgen sind die Bezirkseinzelmeisterschaften 2017 zu Ende gegangen.

Gruppe B (bis DWZ 1750)

Als Mitfavoriten traten Anatolij Romakin und Michael Jäkel in der Gruppe B an. In der 4. Runde kam es zum direkten Aufeinandertreffen der beiden, welches Michael gewann. Während Anatolij das Turnier mit 2 Punkten auf Platz 21 beendete, verlor Michael keine Partie und gewann souverän die Gruppe B.

Gruppe C (bis DWZ 1500)

In der Gruppe C waren wir mit fünf Spielern ambitioniert aufgestellt. Während Charlotte Loßin und Joachim Glaschak mit ihren Ergebnissen mutmaßlich nicht vollständig zufrieden sein werden, sorgten Patrick Dähn, Andreas Szymanski und Nadja Nidzwetzki für Furore. Patrick gewann die Gruppe mit tollen 5,5 Punkten, gefolgt von Andreas, der 5 Punkte erzielte. Einen beeindruckenden 4. Platz und einen DWZ-Gewinn von etwa 170 Punkten erspielte sich Nadja.

Patrick und Andreas bei der Siegerehrung. Foto: Uwe Serreck

Altersklasse U10

In der jüngsten Altersklasse trat der erst 7-jährige Andreas Loßin an. Andreas überzeugte insbesondere durch eine konzentrierte Spielweise sowie durch die fehlerfreie Notation der Züge. Mit einem Sieg und einem Unentschieden erzielte er ein respektables Ergebnis.

Altersklasse U12

Nik Stelling und Sam Ahmadi sammelten fleißig Punkte in der Altersklasse U12. Nik erreichte mit 5,5 Punkten den 13. Platz, Sam mit 4 Punkten den 16. Platz. Dies macht Hoffnung für eine erfolgreiche Saison unserer U12-Mannschaft, die am kommenden Samstag beginnt.

Altersklasse U14

In der stark besetzten Altersklasse U14 spielte Robert Elsner lange Zeit um einen Platz auf dem Podest. Nach einer Niederlage in der Schlussrunde erreichte er mit dem 7. Platz eine gute, wenn auch etwas unglückliche Platzierung. In derselben Gruppe erzielte Hannes Braun, der leider krankheitsbedingt auf die letzte Runde verzichten musste, mit 1,5 Punkten den 16. Platz.