Nächste Veranstaltungen

25 Okt
Vereinsmeisterschaft, Runde 1
25.10.2019 18:30 - 22:00
27 Okt
2. Runde Mannschaftsmeisterschaft
27.10.2019 10:00 - 15:00
15 Nov
Vereinsmeisterschaft, Runde 2
15.11.2019 18:30 - 22:00
24 Nov
3. Runde Mannschaftsmeisterschaft
24.11.2019 10:00 - 15:00

Aktuelle Empfehlungen

ab 25.10. Vereinsmeisterschaft 2019/2020
7 Runden klassisches Schach
Achtung: Trainingsaufgaben!
Siehe oben in der Menüleiste unter "Training"
Senioren-Pokalmannschaftsmeisterschaft der Vereine
Meldeschluss ist der 10. Oktober 2019.

Vereinsabend

Immer mittwochs und freitags in der Begegnungsstätte Altwarmbüchen, an der Riehe 32, 30916 Isernhagen.
Ab 16:30 Uhr für Kinder und Jugendliche, ab 18 Uhr für Erwachsene. Wir freuen uns auf euch!

Die Kunst, es am Brett zu finden

Detlef Loeper zeigt im Folgenden, wie es zu dem "Wunder" beim ersten Spieltag der 2. Mannschaft gegen den SK Anderten kam (vgl. auch unten den Bericht von Holger Ernst):

Weiß am Zug

Erste Runde der 3. und 4. Mannschaft in der neuen Saison am 29.09.2019

An diesem 1. Spieltag hagelte es in den Mannschaften 2 bis 4 diverse Absagen und es standen etliche Stammspieler aus unterschiedlichen und nachvollziehbaren Gründen leider nicht zur Verfügung. Dementsprechend stellte die 3. Mannschaft Ersatz für die 2. Mannschaft und die 4. Mannschaft (aus der an diesem Spieltag 9 Spieler zum Einsatz kamen) Ersatz für die 3. Mannschaft.

In der 3. Mannschaft spielten: Arne, Hannes, Sam, Dieter, Ben und aus der 4. Mannschaft halfen hier aus: Bodo, Matthias und Benedikt.

Arne gewann gegen einen etwas DWZ-stärkeren Gegner, Hannes spielte gegen einen stärkeren Gegner Remis, Sam und Dieter verloren gegen ungefähr gleichstarke Gegner, Bodo und Matthias gewannen gegen ihre vermeintlich schwächeren Gegner und Benedikt hatte gegen seinen stärkeren und älteren Gegner letztlich das Nachsehen.

Letztendlich gewann die 3. Mannschaft den Mannschaftskampf mit 4,5 zu 3,5 Brettpunkten.

Die 4. Mannschaft sollte eigentlich mit 7 Spielern antreten. Leider konnten wir Brett 2 nicht besetzen. Es spielten also ab Brett 3: Alexander, Joachim, Cornelia, Nik, Stefan und Matteo. Da der Gegner mit 4 Kindern/ Jugendlichen antrat, hätte der Mannschaftskampf durchaus gewonnen werden können. Aber es gewannen bei uns nur Joachim, Stefan und Matteo, sodass der Mannschaftskampf der 4. Mannschaft leider mit 3 zu 5 Brettpunkten verloren ging. (Li.)

Traumstart in die neue Saison dank Kämpferherz

Spielbericht SK Anderten - SD Isernhagen 2 vom 30.09.2019

Trotz 3 Ersatzstellungen aus der 3. (danke Patrick) reisten wir gestern guten Mutes nach Anderten. Wir hofften auf ähnliche Probleme bei Anderten, wurden aber enttäuscht. Sie konnten 8 der ersten 9 Spieler ans Brett bringen und somit standen wir vor einer heftigen Aufgabe.

Niedersächsische Blitzmeisterschaft 2019: Marius Eilert mit überragender Leistung für die Norddeutsche Blitz-Meisterschaft qualifiziert

Am 01. September 2019 traten mit Marius Eilert und Julian Essmann erstmals zwei Schach-Drachen gleichzeitig bei den Landes-Blitz-Einzelmeisterschaften in Wilhelmshaven an. Marius hatte sich mit einer Platzierung unter den ersten 8 im letzten Jahr vorqualifiziert, Julian war als Fünftplatzierter bei der Bezirks-Meisterschaft nachgerückt.

So wurde das Turnier zur Schachreise, und auch Kevin Teichert schloss sich der lustigen Runde an, um einen kleinen Ausflug an den Jadebusen zu machen. Uns begrüßte noch einmal ein sehr warmer Spätsommertag, den wir zu einem Besuch im Deutschen Marinemuseum nutzten. Hier ließ sich die Geschichte der deutschen Marine bewundern, besonders spannend war die Begehung eines U-Bootes. Kurz darauf folgte dann der entspannte Teil mit einem Bad im Meer und Entspannungsphase am Strand. Noch ein gutes Abendessen und die Vorbereitung fürs Turnier war perfekt.

Kuriositäten vom Langenhagener Sommeropen – Teil 2

von Marius Eilert

Ebenfalls eine Überraschung bei der Parteianalyse erlebten die beiden Spieler, die folgende Stellung produzierten:

Weiß spielte nun den Hammerzug 1.Dxc4 woraufhin Schwarz aufgab! Welche Idee steckte hinter dem Damenopfer und warum bereute der Schwarzspieler nach der Partieanalyse seine Aufgabe?

Hier geht es zur Lösung.