Nächste Veranstaltungen

Keine Veranstaltungen gefunden

Aktuelle Empfehlungen

Der Spielbetrieb findet wieder statt!
Zeit: Immer mittwochs und freitags ab 16:30 Uhr Jugendliche und Erwachsene an jeweils max. 5 Brettern.
Ort: Begegnungsstätte
Mund-Nase-Bedeckung nicht vergessen!

„Fünf Drachen stellen sich dem übermächtigen Gegner“

Spielbericht SD Isernhagen 2 – HSK Lister Turm 4     01.03.2020

Leider hagelte es in der Woche Absagen für den 7. Spieltag, so dass ich schon mit Patrick aus der dritten Mannschaft improvisieren musste, um überhaupt eine spielfähige Mannschaft ans Brett zu bekommen. Die letzte Absage traf uns dann am Sonntagmorgen und um nicht zu viert antreten zu müssen, entschied sich Patrick, trotz der Aussichtslosigkeit für die dritte zu spielen. Dafür Danke und Hut ab...

Nur ein halber Punkt fehlt zur Qualifikation...

Am Samstag, dem 22.02.2020, traten die Schach-Drachen zur Bezirks-Blitz-Mannschaftsmeisterschaft an. Sie waren vertreten mit  Sven-Hendrik Loßin, Robert Elsner, Christian Hachtmann und Michael Jäkel.

5 Schach-Drachen on Tour auf der LEM 2020 in Verden - Ein Bericht von Holger Ernst mit Partiekommentaren von Frank Gathmann

Mit Christian und Robert (A-Gruppe), Holger (B-Gruppe) sowie Joachim und Hannes (C-Gruppe) machten sich 5 Schach-Drachen kurz nach dem Jahreswechsel auf den Weg nach Verden zur Landeseinzelmeisterschaft.

Mit Andreas Szymanski und Charlotte Loßin waren auch noch zwei ehemalige Schach-Drachen am Start (beide B-Gruppe).

Robert hatte schon am Neujahrsabend für Furore bei der Schnellschachmeisterschaft gesorgt (siehe weiter unten Anmerkungen von Frank).

Niedersachsen-Pokal 2019/2020

Der Niedersachsen-Pokal hatte es dieses Jahr in sich: Nachdem wir letztes Jahr unglücklich gegen die jugendliche Mannschaft aus Lehrte ausgeschieden waren, waren wir dieses Jahr guter Dinge, mal wieder die zweite Runde zu erreichen. Doch dann das Hammerlos: In der ersten Runde am 01.12.2019 erwartete uns der Vorjahressieger aus Hameln. Letztes Jahr gehörten Größen wie FM Wilfried Bode, FM Matthias Tonndorf und Kai Renner zur Standardaufstellung. Für uns aber noch kein Grund für Hoffnungslosigkeit, konnten wir doch mit Marius, Christian, Julian und Werner 4 Spieler der Ersten einsetzen, die schon bewiesen haben, dass sie auch gegen übermächtige Gegner Überraschungen schaffen können.